Bar-Kapitalerhöhung 2019

Die 4SC AG hat eine Bar-Kapitalerhöhung für die Finanzierung der weiteren Entwicklung der Medikamentenkandidaten Resminostat und Domatinostat beschlossen.

Wertpapierprospekt Prospekt herunterladen (Englisch mit deutscher Zusammenfassung)
Bezugsrechtangebot Bezugsrechtangebot herunterladen
Anzahl bisher ausgegebener Stückaktien 30.648.513
Maximale Anzahl neu auszugebender Stückaktien 15.324.256
Festlegung des Bezugspreises Der Bezugspreis je neuer Aktie wird voraussichtlich am 21. Juni 2019 unter Berücksichtigung des volumengewichteten Durchschnittskurses (VWAP) der 4SC AG im elektronischen Handelssystem XETRA der Frankfurter Wertpapierbörse vom Beginn der Bezugsfrist am 13. Juni 2019 bis zum Handelsschluss des 20. Juni 2019 abzüglich eines möglichen und noch festzusetzenden Abschlags festgelegt. Der Bezugspreis wird höchstens EUR 4,00 betragen.
Bezugspreis EUR 2,37 (10% Abschlag gegenüber dem VWAP von EUR 2,6345)
Bezugsverhältnis für Altaktionäre 2 : 1
(2 alte Aktien berechtigen zum Bezug von 1 neuen Aktie)
Bezugsfrist 13. Juni 2019, 0:00 Uhr (MESZ), bis 26. Juni 2019, 24:00 Uhr (MESZ)

Die im Rahmen des Bezugsangebots nicht bezogenen Aktien werden nach dem Ende der Bezugsfrist am 27. Juni 2019 internationalen institutionellen Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung zum Erwerb angeboten. Soweit die Angebotsaktien nicht bei der Privatplatzierung zugeteilt werden, können Aktionäre, die Bezugsangebote für weitere Angebotsaktien abgegeben haben (Überzeichnung), zusätzliche Angebotsaktien erhalten.

Wahrgenommene Bezugsrechte 1.054.782
Gesamtzahl ausgegebener Stückaktien nach Kapitalerhöhung 35.325.216
Bruttoemissionserlös EUR 11.083.786,00
Emissionsbank MainFirst Bank AG, Frankfurt am Main, Deutschland

 

Diese Seite teilen:

Folgen Sie uns auf: